Ada von Goth und die Geistermaus [Rezension]



Titel: Ada von Goth und die Geistermaus
Autor: Chris Riddell
Verlag: Sauerländer
Seiten: 224
Preis: 14,99€
Bewertung: 3/5 Sterne


Inhaltsangabe (Klappentext):
Für Ada von Goth gibt es auf Schloss Gormengraus viel zu entdecken: die Steckenpferdställe, den Geheimen Garten, den Noch Geheimeren Garten … Doch etwas Merkwürdiges scheint auf dem noblen Anwesen ihres Vaters, Lord Goth, vor sich zu gehen. Mit der Geistermaus Ishmael und ihren neu gefundenen Freunden will Ada der Sache auf den Grund gehen …
(Quelle: Amazon

Meine Meinung:

Aufmachung:
 Ich finde die Gestaltung des Covers wirklich wünderschön. Ich mag die Mischung aus Lila, Schwarz und Silber. Aber das ist noch lange nichts gegen die Illustrationen im Inneren des Buches. Die vom Autor gezeichneten Bilder findet man auf fast jeder Seite und sie füllen teilweise ganze Doppelseiten. Auch eine Karte des Schlossgrundstücks ist dabei.

Titel:
Den Titel finde ich eher unpassend, da die Geistermaus zwar im Buch vorkommt, ihre Geschichte aber eher Nebensache ist.

Handlung:
Als erstes sollte man wohl anmerken, dass es sich hier um ein Kinderbuch handelt. Demnach waren manche Dinge natürlich etwas übertrieben dargestellt. Z.B. ist der Vater von Ada so vergesslich, dass er seine eigenen Gäste vergisst und diese über Jahre unbemerkt im Schloss wohnen. Das Buch währe auch gut ohne solche Übertreibungen ausgekommen.
Ada als Hauptperson hat mir sehr gut gefallen. Sie ist sehr abenteuerlustiges Mädchen und eine nette Person. Auch die anderen Kinder im Schloss finde ich sehr sympathisch, auch wenn man von ihnen nicht do viel mitbekommt.
Die Spannung  in der Geschichte zeigt sich leider erst ab der Mitte des Buches, doch ab dann wollte ich auch wirklich wissen, wie es weitergeht. Das Ende kam mir dann etwas zu plötzlich un blieb leider auchstellenweise unerklärt.
Trotzdem konnte mich das Buch gut unterhalten und ich bin schon auf den nächsten Teil gespant.

Stern Stern Stern
Euer Einhorn



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen