Lesevorhaben 2017

Ich habe mir am Ende des letzten Jahres überlegt, was ich mir für 2017 im Bereich "lesen" vornehmen möchte. Und dies ist das Ergebnis:

Allgemein werde ich mir vornehmen, 2017 70 Bücher zu lesen. Da ich bis jetzt noch nie gezählt habe, wie viele Bücher ich in einem Jahr lese, weiß ich auch nicht, ob das zu schaffen ist.

Als nächstes möchte ich mehr auf Englisch lesen. Ich habe ja dieses Jahr mein erstes englisches Buch gelesen, und zwar Harry Potter. In der Reihe möchte ich auf jeden Fall weiterkommen, eventuell sogar bis zum Ende des Jahres die komplette Reihe auf Englisch gelesen haben.

Dann habe ich auch ein paar einzelne Bücher, die ich 2017 gerne lesen würde. Dies sind eigentlich alles Bücher, die ich schon als e-Book besitze, oder die ich mir aus der Bücherei ausleihen kann. Diese Bücher wären:
  • Legend- Fallender Himmel 
  • Wen der Rabe ruft
  • Finding Sky
  • Forbidden
  • Elfenseele
  • Buchspringer
  • Shadow Falls Camp
  • Love Letters to the Dead
  • BookElements
  • Geschichten der Jahreszeiten 
  • Verwandte Seelen
  • Das geheime Vermächniss des Pan
  • Obsidian
  • Plötzlich Fee-Winternacht
Dann gibt es auch ein paar Reihen, die ich gerne beenden würde:
  • Gallagher Girls (mir fehlen noch zwei Teile)
  • Kings&Fools  (mir fehlen noch zwei Teile)
  • Die Töchter der Elfe (mir fehlt noch ein Teil)
  • Oksa Pollock  (mir fehlt noch ein Teil)
  • Arkadien  (mir fehlt noch ein Teil)
  •  Die Rebellion der Maddie Freeman (mir fehlt noch ein Teil)

Setzt ihr euch am Anfang des Jahres Leseziele? Und wenn ja, was für welche?
Ich wünsche euch allen ein frohes Neues Jahr!

Euer Einhorn


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen