Lesemonat Februar 2017





So, auch der Februar ist jetzt zu Ende, deshalb gibt es hier meinen Lesemonat. Insgesamt habe ich fünf Bücher und 2307 Seiten gelesen, das waren ca. 82 Seiten pro Tag. Insgesamt bin ich damit sehr zufrieden.


Arkadien fällt 

Endlich habe ich diese Reihe beendet. Und ich finde wirklich, dass dieses Buch ein grandioser Schluss ist. Mein einziger Kritikpunkt sind die vielen Charaktere. Ich habe sehr oft Figuren verwechselt.


Helden des Olymp- Der verschwundene Halbgott

Dieses Buch hat mir gut gefallen, auch wenn ich es an einigen Stellen zu langatmig finde und auch die Charaktere mir nicht so gut gefallen haben. Eine ausführliche Rezi findet ihr hier. 
 KOMMA FÜNF

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind 

Eine wundervolle Geschichte mit super Charakteren und sooo tollen Tierwesen. Jap, ich bin ein kleines bisschen verliebt...<3


Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen

Ein schön geschriebenes Buch, das etwas Hintergrundwissen zu den griechischen Göttern liefert. Und auch wenn ich ein paar Geschichten eher weniger interessant finde, hat es mir doch sehr gut gefallen.

Götterfunke- Liebe mich nicht 

Ein Buch mit einer guten Idee, wundervollem Schreibstil aber leider fürchterlichen Charakteren. Und auch an der tatsächlichen Handlung haben mir auch einige Dinge nicht gefallen. Die ganze Rezi findet ihr hier.
KOMMA FÜNF

Außerdem hatte ich letzten Monat drei Neuzugänge und mein aktueller SuB-Stand beträgt 19 Bücher.

Ich wünsche euch allen einen erfolgreichen März!

Euer Einhorn



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen