Bookish Sunday #54


Hallo!
Ich mache mal wieder bei der Aktion der lieben Ines von The call of Freedom & Love mit. Die Frage für heute lautet: 

Kannst du dich eher mit einer starken Protagonistin identifizieren oder mit einer schüchternen?

Ich finde die Frage sehr interessant. Ich denke aber, dass es nicht davon abhängt, ob die Protagonistin schüchtern oder stark ist, sodass ich mich mit ihr identifizieren kann. Es kommt eher darauf an, ob ich die Handlung und die Gedanken und Gefühle des Charakters nachvollziehen kann.

Dass ich mir bei einem Charakter denke: "Das könnte wirklich ich sein!", hatte ich bis jetzt noch nicht oft, aber die Personen waren Anna aus Zeitenzauber, Lucy aus der Edelstein - Trilogie und Ginny aus Harry Potter. Ich denke, dass alle drei definitiv starke Frauen sind, jedoch nicht auf die typische Art, wie es Katniss aus Panem oder Celaena aus Throne of Glass sind.
Diese drei Mädels sind keine knallharten Killer, die nur schwer Gefühle zulassen können, sondern sind unabhängige junge Frauen, die für ihre Ansichten kämpfen, aber gleichzeitig auch eine super beste Freundin abgeben. Und genau das sind die Charaktere, mit denen ich mich identifizieren kann.
Keine Sorge, ich habe nichts gegen Katniss, ich mochte sie wirklich gerne und bewundere sie, aber wirklich identifizieren kann ich mich nicht mit ihr.
Ich hoffe, dass ihr einigermaßen verstehen konntete, was ich damit meine.
Jetzt würde mich aber mal interessieren: Habt ihr Charaktere, bei denen ihr euch dachtet, dass das eins zu eins ihr sein könntet? Und wenn ja, welche sind es?

Euer Einhorn

Kommentare:

  1. Hallo Neetje,

    ich glaube auch, dass auch schüchterne Charaktere stark sein könne, weshalb ich die Frage bei mir noch ein wenig mehr pauschalisiert habe. Man muss ja nicht direkt Bad Ass mit genialen Kampffähigkeiten sein, um Charakterstärke zu beweisen. ^^ Und ich meine, Lucy ist wirklich ein starker und vor allem auch selbstloser Charakter, wobei ich selbst mich dann doch mehr mit Gwendolyn als mit ihre identifizieren würde. ^^

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Dana,
      ich denke auch, dass schüchterne Charaktere ebenfalls stark sein können, aber mit denen kann ich mich oft nicht so wirklich identifizieren, da ich wirklich nicht schüchtern bin.
      Gwendolyn ist wieder so ein typischer Charakter, den ich zwar total gern habe, mit der ich so gerne befreundet wäre und mit dem ich so doll mitgefiebert habe, mit dem ich mich jedoch nicht wirklich identifizieren konnte, da wir zu unterschiedlich sind.
      Liebe Grüße
      Neetje <3

      Löschen
    2. Stille Wasser sind tief und so. ^^
      Ich schätze, meine Sympathie für sie liegt vor allem auch daran, dass wir, was den Humor angeht, auf einer Wellenlänge liegen. :D

      Schönes Design übrigens, man sieht Ines' Handschrift. ^^ Ich bin dann auch gleich mal hier geblieben. ;)

      Liebe Grüße nochmal :)

      Löschen
    3. Vielen Dank für deine vielen Kommentare, ich freue mich immer, wenn ich mich mit jemandem über meine Blogthemen unterhalten kann <3
      Und Herzlich Willkommen!

      Liebe Grüße
      Neetje

      Löschen